Voller Erfolg des Gemeinschaftstages im Lipizzanergestüt Piber


Rund 900 Teilnehmer machten den Gemeinschaftstag der Landarbeiterkammer zu einem großartigen Fest: Den ganzen Tag über bot sich den Besuchern im Lipizzanergestüt Piber ein fantastisches Unterhaltungsprogramm.

Am Sonntag, 18. Juni stand der Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltungen am Programm: die Steiermärkischen Landarbeiterkammer lud alle Kammermitglieder und ihre Familien zum großen Gemeinschaftstag ins Lipizzanergestüt Piber ein und an die 900 begeisterte Besucher aus allen Regionen der Steiermark folgten diesem Aufruf.

Nach einem gemeinsamen Frühstück konnten die Kammermitglieder den Tag nach ihren
persönlichen Vorlieben gestalten und viel Wissenswertes über die edlen Pferde erfahren – sei es bei Führungen durch das Gestüt, im Museum oder bei der Schauschmiede. Die Kinder waren begeistert von den Kutschenfahrten und erhielten nach Absolvierung des spannenden Kindererlebnisweges ihren eigenen Pferdepass. Auch das Bullriding-Rodeo fand großen Anklang. Höhepunkt dieses fulminanten Tages war die große Galavorführung in der Arena, bei der die edlen Lipizzaner vom begeisterten Publikum in ihrem Element bewundert wurden.

LAK Steiermark

Bei der Abschlussveranstaltung wurden die Besucher kulinarisch verwöhnt und konnten bei einer Tombola wertvolle Preise gewinnen. Besonders jubeln durfte Frau Andrea Pichler aus Kobenz: Sie bekam den Hauptpreis, ein Steirerbike, überreicht. LAK-Präsident Eduard Zentner zeigte sich am Ende des Tages begeistert: „Dieser Tag hat wieder gezeigt, wie stark die Verbindung der Kammermitglieder zu ihrer gesetzlichen Interessenvertretung ist. Der enorme Zuspruch ist Auftrag für uns, auch in Zukunft derartige gemeinschaftsbildende Veranstaltungen durchzuführen.“