Ostergrüße und Wertschätzung – ÖAAB Weißkirchen


Am Bild die Bewohner Betreutes Wohnen mit den Vorstandsmitgliedern ÖAAB Weißkirchen

„Insbesondere zur Osterzeit wollen wir unseren älteren Mitmenschen eine kleine Freude bereiten,“ fasst GR Klement Kaltenegger die Osteraktion des ÖAAB Weißkirchen zusammen. Die Vorstandsmitglieder des ÖAAB Weißkirchen überbrachten am 28. März Ostergrüße an die Bewohner des Betreuten Wohnens in der Marktgemeinde Weißkirchen. Jedem Bewohner wurde ein handgemachter Reindling – liebevoll zubereitet durch die Lebenshilfe Judenburg – überreicht. Auf Einladung der Bewohner wurde sich bei Kaffee und Kuchen Zeit für ausführliche Gespräche genommen.

Das Betreute Wohnen stellt eine Kombination aus seniorengerechter Mietwohnung und konkreten Betreuungsleistungen durch eine Betreuerin dar. Derzeit sind freie Kapazitäten in Weißkirchen vorhanden und Interessierte können sich gerne vor Ort von der Professionalität und angenehmen Atmosphäre überzeugen.

„Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit wünschen wir ebenso ein Frohes Osterfest und vor allem Gesundheit den Bewohnern des Betreuten Wohnens“, resümiert Organisatorin Michaela Kogler.

Die österliche Freudenzeit wurde auch genutzt um den Bediensteten der örtlichen Polizeiinspektion und unterstützenden Wirtschaftsbetrieben Anerkennung auszusprechen und ebenso Osterwünsche zu überbringen.