Land der Talente Tour


Auf Einladung des Steirischen ÖAAB und den Bezirken wurde und wird mit Universitätsprofessor Dr. Leopold Neuhold und Landesgeschäftsführer KR Günther Ruprecht darüber diskutiert, wie wir Strukturen schaffen beziehungsweise verbessern können um Talente effektiver zu fördern!

Die Steiermark kann nur dann erfolgreich sein, wenn wir in Bildung und Ausbildung, Forschung und Entwicklung investieren. Das ist der Schlüssel zur Zukunft der Arbeit. Um die Wichtigkeit der Thematik zu unterstreichen hat Schützenhöfer das Motto „Land der Talente“ auch zum Schwerpunktthema für das Jahr 2019 in der Steirischen Volkspartei ausgerufen.

Ziel ist es „Ausgebildet in der Steiermark“ zu einem nationalen und internationalen Gütesiegel zu machen. „Die Steiermark hat keine besonderen Bodenschätze, der Rohstoff für unseren Wohlstand sind bestens ausgebildete Menschen. Daher geht es uns darum, Talente und Potentiale insbesondere unserer Jugend überall in unserem Land zu entdecken und zu stärken. Gut ausgebildete Mitarbeiter sichern nicht nur ihre eigene berufliche Zukunft, sondern auch eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, um im globalen Wettbewerb auch weiterhin bestehen zu können. Das wollen wir nicht nur bewusster machen, sondern durch diverse Initiativen auch unterstützen.