Voranmeldung für die COVID-19-Schutzimpfung ab sofort möglich!


Seit Montagfrüh ist die Anmeldung für die COVID-19-Schutzimpfung für alle Steirerinnen und Steirer ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in der Steiermark zugänglich. Unter dem Link anmeldung.steiermark-impft.at kann man sich für die Schutzimpfung vormerken lassen. Für alle, die keinen Internetzugang haben, besteht die Möglichkeit, sich von Freunden oder Familie anmelden oder sich von Hausarzt oder Wohngemeinde helfen zu lassen. Die Reihung erfolgt anhand der Impfstrategie des Landes – so werden ältere oder kranke Personen mit erhöhtem Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf von COVID-19 sowie deren engste Kontaktpersonen vorgereiht.

Nach wie vor ist die Schutzimpfung ein viel diskutiertes Thema, das bei vielen Menschen immer noch Besorgnis und vor allem Unsicherheit hervorruft. Vor Kurzem war bei der Online-Abgeordnetenkonferenz der Steirischen Volkspartei der bekannte Mediziner Dr. Christoph Wenisch, Leiter der Infektionsabteilung an der Klinik Favoriten, zu Gast. Er berichtete von der Erfahrung, als einer der ersten Österreicher die Schutzimpfung erhalten zu haben. In seinem Vortrag kündigte er auch das Ende der Pandemie an: „Medizinisch ist dieses Problem gelöst! Jetzt liegt es an uns, allen Menschen diese Lösung zukommen zu lassen.“

Bei der Entscheidungsfindung, ob man sich impfen lassen sollte, könnte das folgende Video helfen, in dem Wenisch kompakt erklärt, was die Impfstoffe können und warum der Eindruck trügt, die Wirkung wäre nur sehr kurze Zeit lang erforscht worden. Hier geht es zum Video:

https://www.youtube.com/watch?v=43Csgpq1xLU