Fetzenmarkt des ÖAAB Gniebing-Weißenbach

13620251_10206583085197189_5385287195330682893_nVon 8. bis 10. Juli 2016 fand der Fetzenmarkt des ÖAAB Gniebing-Weißenbach im Bauhof Gniebing (Stadtgemeinde Feldbach) statt. Bereits seit Jahrzenten organisiert der ÖAAB Gniebing-Weißenbach alle zwei Jahre diese Veranstaltung.
Bereits in der Woche vor der Veranstaltung haben zahlreiche fleißige Helfer den Sperrmüll von den Haushalten abgeholt und vorsortiert. Bei der Eröffnung am Freitag waren rund 250 Besucher gekommen und haben den Fetzenmarkt gestürmt. Beim Verkauf bewiesen unter anderem Landesgeschäftsführer Günther Ruprecht und Obmann Bernhard Stiasny ihr Verhandlungs- und Verkaufsgeschick. Beim Fetzenmarkt des ÖAAB Gniebing-Weißenbach steht – neben dem Sammeln, Entsorgen und Verkauf –auch die Kulinarik und das Gesellschaftsleben im Ort im Vordergrund. An allen Veranstaltungstagen werden unter anderem Wiener Schnitzel und Schweinsbraten gekocht und natürlich auch an die unzähligen Besucher verkauft. Obmann Bernhard Stiasny konnte auch Bürgermeister Ing. Josef Ober und zahlreiche Gemeinderäte begrüßen.  Besonders stolz ist der ÖAAB Gniebing-Weißenbach auf seinen Zusammenhalt und den Einsatz von Jung und Alt beim Fetzenmarkt.
Vom Reinerlös spendet der ÖAAB Gniebing-Weißenbach immer einen Teil an bedürftige Menschen bzw. unterstützt Organisationen wie die Freiwillige Feuerwehr Gniebing und das Rote Kreuz Feldbach.